SIGNIERTE IKONE MIT DER GOTTESMUTTER

SIGNIERTE IKONE MIT DER GOTTESMUTTER

BEDEUTENDE MONUMENTALE, SIGNIERTE UND DATIERTE IKONE MIT DER GOTTESMUTTER VON WLADIMIR (WLADIMIRSKAJA) 

 

Russland, Kreml-Werkstätte, Umkreis von Simon Uschakow, datiert 1714 

 

Verbund von vier Bretter. Kowtscheg, Eitempera auf Kreidegrund, Nimben vergoldet, Gewandfalten in Assistgold. 124 x 89 cm. Unten rechts kyrillisch signiert '1714 gemalt KA FED (?)'. Die monumentale, aus einer Kirchen-Ikonostase stammende Ikone zeigt die Darstellung der Gottesmutter den Christusknaben in ihren Armen haltend, während er sie voller Zärtlichkeit  mit einer Hand umschlingt und seine Wange gegen ihre presst. Sein Blick ist auf die Gottesmutter gerichtet, während sie mit den großen mandelförmigen Augen den Betrachter anblickt. Feine Ausarbeitung des Inkarnates in Schattierungen von Braun, Beige und Rot sowie prachtvolle Verzierung des Gewandes. Horizontaler und vertikaler Schnitt rest., Substanzverluste im Randbereich, kleinere Retuschen.

    90.000,00 €Preis
     

    0211 - 30 200 122 | 0151 - 40 30 40 14

    Fax: 0211 -30 200 119

    Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH
    Friedrich-Ebert-Straße 11+12
    40210 Düsseldorf
    Deutschland

    • Google Places
    • Instagram
    • Pinterest
    • Twitter

    ©2020 www.ikonen-auktion.de Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH | Impressum | Datenschutzerklärung